Frühling? Welcher Frühling?

Immer weiter in Richtung Wendepunkt

Ligabericht zur 5. Runde: AATs waren die Aufgaben der Wahl für schwierige Wetterbedingungen des zweiten Wochenendes des Dannstadter Vergleichsfliegens (www.vergleichsfliegen.de), bei dem die meisten Teammitglieder eingebunden waren und deshalb erneut nicht gezielt für die Liga fliegen konnten. Der Samstag als Wettbewerbstag wurde allerdings noch während der F-Schlepps gecancelt; der Sonntag brachte nur ungleich bessere Bedingungen. Graupelschauer auf der Haube und Temperaturen um den Gefrierpunkt unter einer dunklen Wolkendecke ließen jahreszeitlich eher Ende März als Mitte Mai vermuten.

Den besten Schnitt schaffte Frank Fröhlich (ASH 31/18m; SKY mit 66,61 km/h), die weiteren Punkte für das Team lieferten Andreas Schottmüller (LS 8; L8 mit 59,26 km/h) und Lutz Hildebrandt (Discus-2c/18m; 3H mit 58,39 km/h).

Trotz der nicht einfachen Rahmenbedingungen konnte das SFZ Ludwigshafen damit in dieser Runde in der Landesliga Rheinland-Pfalz den dritten Platz belegen und in der Tabelle Platz 1 halten. In der Quali-Liga belegte das SFZ Platz 13, was einen Sprung auf Tabellenrang 11 bedeutet.

Auf Social Media teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Autor